Loading...
Unternehmen

Walmart fördert Bitcoin-Adoption – Der Einzelhandels-Gigant lässt Bitcoin-Automaten aufstellen

Frau an Geldautomat

Es ist ein Schritt mit einer großen Signalwirkung. Walmart versucht neue Wege zu gehen, die zukunftsweisend sind. Der Einzelhandels-Gigant plant in ausgewählten Geschäften, 200 Bitcoin-Automaten (Bitcoin-ATMs) aufzustellen. Hat Walmart die Zeichen der Zeit erkannt oder worin liegt der genau Hintergrund für diesen innovativen Schritt? Schließlich hat Walmart in der Vergangenheit sich weniger darum bemüht, in den Onlinehandel zu investieren. Vermutlich geht es um die eigene Konkurrenzfähigkeit. Obwohl Walmart bis auf Weiteres größere Umsätze erzielt als Amazon, so kann sich das Blatt jederzeit wenden. Walmart schwenkt um Richtung Bitcoin, was man auch daran erkennt, dass man inzwischen in den USA bei Walmart Bitcoin Mining Equipment kaufen kann.

Das digitale Zeitalter wirkt sich auf die ganze Wirtschaft aus. Die Europäische Union plant einen digitalen Euro und namhafte Unternehmen, wie zum Beispiel Tesla, investieren in Bitcoin, was mit beachtlichen Renditen einhergeht. Somit werden Kryptowährungen im digitalen Zeitalter zunehmend an Bedeutung gewinnen. Die Ansprüche von zukünftigen Kunden werden sich gleichermaßen ändern. Komfort und Nutzerfreundlichkeit spielen eine entscheidende Rolle für den Onlinehandel. Dank der Kryptowährung ist es möglich, Produkte anonym zu kaufen. Auch Smart Contracts sind Teil der Veränderung. Durch die Digitalisierung können Verträge online abgeschlossen werden. Die Blockchain-Technologie schafft ideale Bedingungen, um die Daten im Internet zu schützen.

>> Twitter plant ebenfalls eine Bitcoin-Integration

Es ist eindeutig, wohin es in Zukunft gehen wird. Walmart hat wohl deshalb reagiert, um zukünftige Kunden zu sensibilisieren. Durch das Aufstellen von Bitcoin-Automaten können Walmart Kunden erste Erfahrungen mit der digitalen Währung machen. Des Weiteren setzt der Einzelhandelsriese vermehrt auf den Onlinehandel, um nicht den Anschluss zu verlieren. Walmart möchte auf internationaler Ebene mitmischen. Das Unternehmen hat sich das indische E-Commerce-Portal gekauft, welches unter dem Namen Flipkart bekannt ist. Zusätzlich hat Walmart Jet.com aufgekauft. Damit hat Walmart ein Zeichen gesetzt.

Die Bedeutung von Kryptowährungen in der Zukunft

Doch wie wichtig werden digitale Währungen sein? Schließlich ist es bis auf Weiteres nicht gängige Praxis, mit digitalen Geldmitteln zu bezahlen. Die Akzeptanz von Kryptowährungen ist bei Weitem noch nicht so weit ausgeprägt, um es mit anderen Währungen gleichzusetzen. Dennoch deutet vieles darauf hin, dass digitale Währungen eine entscheidende Rolle einnehmen werden. Länder, wie Schweden oder Norwegen, sind auf dem Weg in die bargeldlose Gesellschaft. In Deutschland hingegen ist die Skepsis verhältnismäßig groß, wenn es um bargeldlose Zahlungsprozesse geht. Die Akzeptanz von digitalen Währungen ist somit unterschiedlich ausgeprägt.

Aufgrund der Tatsache, dass Großkonzerne wie Amazon und Apple wie auch Vereine wie PSV Eindhoven auf Kryptowährung setzen, wird es nicht lange dauern, bis andere Unternehmen nachziehen. Die Besonderheit von Walmart ist, dass es der erste Anbieter ist, der Bitcoin-Automaten im stationären Handel aufstellt. Somit kann Walmart ergründen, wie die digitale Währung bei Kunden ankommt. Es schafft ideale Bedingungen, um diese innovative Währung im stationären Handel zu prüfen. Auf diese Weise kann Walmart die Akzeptanz ergründen und diese im Idealfall fördern.

Walmart hat das Potenzial, zum Trendsetter zu werden. Denn der Handelsriese hat bereits weitere Pläne zum Expandieren. Es sind, ungeachtet der Skepsis, weitere Automaten in Planung. Dabei möchte Walmart in Zukunft bis zu 8.000 Bitcoin-Automaten aufstellen. Walmart setzt neue Zeichen im stationären Handel und es wird sicherlich eine starke Signalwirkung haben. Es könnte den stationären Handel revolutionieren. Durch das Aufstellen der Bitcoin-Automaten werden Menschen mit der digitalen Währung in Berührung kommen, die bis dato keine Erfahrung mit Bitcoin hatten.

Die Zukunft wird spannend und es bleibt abzuwarten, wie Bitcoin sich schlagen wird. Die Zeichen stehen jedenfalls für Bitcoin, denn Kryptowährungen haben ein großes Potenzial im digitalen Zeitalter. Zahlungen können anonym vorgenommen werden und es ist möglich, bargeldlos zu bezahlen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.